1/5
Haus NN

Ein grosses Einfamilienhaus bei Neuwied, Baujahr 1955, sollte günstig aber nachhaltig für die neuen Bewohner saniert werden. Alle Verkleidungen Strukturen und Beläge die über die Jahre dazugekommen waren, wurden entfernt. Die alten Leitungen und Kabel wurden ersetzt und eine neue Fußbodenheizung verlegt. Küche, Wohn- und Esszimmer wurden durch Durchbrüche verbunden. Fenster und Türen wurden zum Teil ausgetauscht und zum Teil aufgearbeitet. Ein neuer biologischer Kalkputz sorgt für Klarheit und ein gutes Raumklima. Die neuen Fliesen und Holzböden unterstreichen den charmanten, gehobeneren Altbaucharakter und die alte zentral gelegene  Treppe, die alle  Wohnebenen verbindet wurde mühevoll in Eigenleistung saniert und zum Schmuckstück des Hauses.

© 2019 heltwerk architekten

  • facebook
  • Twitter Round
  • googleplus
  • flickr